Nachrichten

Teulada feiert das Patronatsfest Sant Vicent Ferrer virtuell15 April 2020



Eigentlich sollte das Patronatsfest von Teulada jetzt stattfinden. Angesichts der Gesundheitskrise infolge von COVID-19 wurden dieses jedoch auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Festkomitee 2020, der Gemeinderat, Teulada Moraira Digital und die Gemeindeverbände AMCT, la Colla el Falço, die Tanzgruppe Font Santa, der Chor Teuladina und der Jugendchor möchten dem Dorf die Festlichkeiten jedoch nicht vorenthalten und werden diese virtuell durchführen.

 

Die verschiedenen virtuellen Festakte kann man auf den sozialen Medien des Gemeinderats, aber auch auf denjenigen des Festkomitees und anderen teilnehmenden Vereinigungen mitverfolgen. Die virtuelle Feierlichkeit beginnt heute, MIttwoch den 15. April, mit der “Nit d’Albades” auf Teulada Moraira Digital.

 

Der Ausrufer Joan Ivars übermittelt seine Nachricht an die Einwohner am Donnerstag um 20.30 Uhr von der Facebook-Plattform der Gemeinde Teulada Moraira aus. Danach zeigt Teulada Moraira Digital in Restrospektive den Umzug und die Prozession mit dem Bildnis von San Vicente.

 

Die virtuelle Krönung findet am Freitag um 20.30 Uhr mit dem Gruß der Königinnen und der Festpräsidentin auf dem Gemeinde-Facebook statt. Danach vergegenwärtigt uns Teulada Moraira Digital nochmals die Krönung und um 22.00 Uhr gibt es Discomusik auf dem Facebook der „Festeros“.

 

Das Samstagsfestprogramm beginnt um 09.00 Uhr mit dem Weckruf und um 10.00 Uhr gibt es einen Blumenbastel-Workshop für Kinder. Am selben Tag werden die Einwohner gebeten ihren Blouson auf den Balkon zu hängen und ein Foto mit dem Hashtag #YoEmQuedeACasaDeFesta hochzuladen. Später gibt es ein Video mit Pasadobles und ein weiteres mit dem Orchester „Titanic“. Der Tag endet mit Erinnerungen an den Kindertag, die Blumenopfergabe und die Nacht der Kommissionen.

 

Am Sonntag den 19. findet der Tag der Kommissionen statt. Um 12.00 Uhr singt der Jugendchor und um 18.00 Uhr wird die Vorführung der Tanzgruppe Font Santa, “Bona Gent”, reproduziert. Um 19.00 Uhr verleiht der Teuladina-Chor dem Fest eine musikalische Note. Gezeigt werden danach Erinnerungen an die Prozession mit dem Bildnis des Heiligen und das Video “Andy y Lucas”.

 

Am Tag des Heiligen gibt es auf den Balkonen um 14.00 Uhr eine „Mascletà“. Anstelle von Knallkörpern werden Wasserflaschen verwendet. Um 19.00 Uhr werden alle Einwohner dazu aufgefordert, auf den Balkonen die Hymne auf San Vicente Ferrer zu singen. Danach werden Erinnerungen an die Prozession der Virgen del Mayor Dolor ilicitana gezeigt und im Anschluss das Video des Orchesters Vértigo.

 

Am Dienstag werden die Einwohner gebeten sich zu verkleiden und ein Foto mit dem Hashtag #JoEmDisfrassePerFestes hochzuladen. Es gibt auch Erinnerungsaufnahmen an die „Traca“, die Karossen und den Feuerlauf zu sehen. Am Mittwoch den 22. um 20.05 Uhr gibt es mit der Colla el Falçó und AMCT Pasadoble auf den Balkonen.

 

Am letzten Festwochenende gedenken wir den „Quintades“ und bitten die Einwohner ihre Blousons erneut auf den Balkonen zu zeigen. Auch hier gilt wieder, ein Foto machen, mit dem Hasthag #TeuladaSenceraEstàdeFesta versehen und hochladen. Für den Sonntag 19.00 Uhr, sozusagen als Ende der Festlichkeiten, wird zu einer „Cacerolada“ auf den Balkonen aufgerufen. Auch hier gilt wiederum: Foto machen und unter dem Hashtag #FinsPrompteFestesdeTeulada hochladen.