Nachrichten

Das Wohlbefinden der Tiere ? eine Bewusstseinskampagne für Tierbesitzer27 Mai 2020



Die Abteilung für das Wohlbfinden der Tiere der Gemeinde Teulada Moraira startet eine Bewusstseinskampagne und weist darauf hin wie wichtig es ist, den Hundekot im öffentlichen Raum zu entfernen.

In lokalen Gartenanlagen werden Plakate mit dem Slogan „Gemeinsinn gesucht“ aufgehängt. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass die Nichtbefolgung dieser Regelung Bußen bis zu € 300 zur Folge haben kann.

“Gemeinsinn ist die Basis für ein soziales Zusammenleben. Normen müssen befolgt werden, damit das Wohlergehen der Bevölkerung garantiert werden kann. Mit dieser Kampagne wollen wir zu Gemeinsinn aufrufen, damit unsere Straßen sauber bleiben, unsere Nachbarn zufrieden sind und unsere Haustiere ihre Würde behalten“, so Adrián Ruiz, Gemeinderat für das Wohlbefinden der Tiere.