Nachrichten

An der Blutspendeaktion in Teulada Moraira nehmen 55 Personen teil16 Mai 2020



In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Bluttransfusion der autonomen Landesregierung Valencia organisierte die Gemeinde Teulada Moraira eine Blutspendeaktion an der 55 Personen teilnahmen. Es ist wichtig, dass auch während der aktuellen Gesundheitskrise Blut gespendet wird und die Spenden werden unter strikten Vorsichtsregeln entnommen.

Die Solidarität der Einwohner Teulada Morairas widerspiegelte sich in 55 Personen die Blut spendeten. 49 der Spenden konnten verwendet werden. Einige mussten infolge gesundheitlicher Probleme der Spender abgewiesen werden und so wurden in etwa 22 Liter Blut entnommen. Vier Personen spendeten zum ersten Mal.

“Wir danken allen Einwohnern, die an dieser Aktion mitgemacht haben, obschon wir uns in schwierigen Zeiten befinden. Es werden täglich ungefähr 250 Blutkonserven benötigt, also sind wir auf möglichst viele Spender angewiesen. Ich möchte unsere Mitbürger dazu animieren an der nächsten Blutspendeaktion teilzunehmen. Es ist absolut sicher Blut zu spenden und die Fachleute an Ort befolgen strikte Regelungen. Es handelt sich um eine uneigennützige Geste, die vielen Leuten helfen kann”, kommentierte Mamen Botija, Gemeinderätin Gesundheitswesen.