Nachrichten

Die Gemeinde benutzt die sozialen Medien für ein neues Ausbildungstool: Paideia 2.012 Mai 2020



Die Abteilung Kinder, Jugendliche und Erziehung der Gemeinde Teulada Moraira beginnt eine didaktisch erzieherische Aktion die sich an Kinder und Familien der Gemeinde richtet. Paideia 2.0 ist eine erzieherische, audiovisuelle Plattform, die auf dem Gemeinde-Facebook ab Montag den 18. Mai immer um 17.00 Uhr aktiv ist.

Paideia 2.0 wurde geschaffen, um das kreative Denken der Kinder zu steigern und zu entwickeln, Grundkenntnisse zu festigen und zu erweitern und um die wichtigste, sich in Zukunft ausbreitende Information kindgerecht zu kommunizieren. Von zuhause aus kann man mit dem mulitidisziplinären Team, das den Inhalt der Sessionen zusammenstellt und die Sendungen durchführt, den Lehr- und Lernprozess fortsetzten und interagieren.

Diese Aktion dient dazu, die Arbeit der Lehrerschaft zu unterstützen und soll sich als Instrument zu Diensten der neuen Unterrichtssituation profilieren. Es gibt allgemeine Kultur, Gespräche, Empfehlungen, Informationsquellen, Rätsel, artistische und plastische Aktivitäten, einfach und simpel backen... Paideia 2.0 bietet einen vielfältigen und heterogenen Inhalt. Damit versucht man die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu gewinnen, man will unterhalten, etwas bewegen und den Erwerb, die Aufnahmefähigkeit und die Anpassung von Wissen ermöglichen.